U20 Hallenmeisterschaft Region 2

Am vergangenen Samstag spielten die beiden Meltinger U20 Mannschaften in Nunningen die Rückrunde. Die erste Mannschaft holte in der Vorrunde 9 Punkte aus 6 Spielen und wollte dementsprechend aufs Podest, die zweite Mannschaft (mit Abstand die jüngste in der Meisterschaft) wollte vor allem Erfahrung sammeln.

Meltingen 1 traf im ersten von zwei Spielen auf Büsserach. Obwohl man am Vorbereitungsturnier noch Mühe mit diesem Gegner bekundet hatte, siegten die jungen Spieler souverän dank einer starken Defensive und guten Würfen. Nun ging es gegen Nunningen 1 um alles. Eine sehr ausgeglichene und hart umkämpfte Partie ging leider zu Gunsten des Rivalen – die Nunninger gewannen diese Meisterschaft ungeschlagen. Für Meltingen 1 resultierte der guten 3. Rang. Es war ein anmutender und vielversprechender Auftritt.

Meltingen 2 durfte sich an diesem Tag mit Hochwald-Gempen, Nennigkofen-Lüsslingen und Nunningen 2 messen. Trotz einiger schön kombinierten Spielzügen und überzeugten Würfen konnte sich die Mannschaft nicht mit Punkten belohnen. Und doch war es auch für sie ein gelungener Event, konnten sie sich doch einiges an Erfahrung für die kommenden Jahre aneignen.

Für die erste Mannschaft geht es nun am 10. März 2019 mit den Aufstiegsspielen weiter. Viel Glück!