Trainingsweekend 2019

Nach einigen Jahren in Stein bereiste der TV Meltingen dieses Jahr die Sportanlage in Zuchwil.

Wir starteten das intensive Wochenende am Freitagabend um 17:00 Uhr. Nach dem Verladen des Materials und ca. einer Stunde Fahrt trafen wir auf dem Sportplatz ein. Den Anfang machte eine erste, intensive Trainingssession, gefolgt von einem Spielturnier. Nach dem Essen gab es jeweils teamintern eine kleine Besprechung.

Den kalten Temperaturen zum Trotz startete unser Training am nächsten Tag um 9:00 Uhr. Zitat Oberturner: „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung.“ An diesem Morgen trainierten wir in den einzelnen Teams, um uns untereinander gut für die kommende Saison abzustimmen. Bei der 3. Mannschaft gelang das am besten; sie gewann das Turnier am Nachmittag. Den anstrengenden Tag liessen wir anschliessend im Hallenbad etwas sacken und später beim Bowling in Bellach ausklingen.

Am Sonntagmorgen liessen die Mannschaftsverantwortlichen ihre Leute nochmals ordentlich schwitzen, sodass auch der Letzte auf seine Kosten kam. Später folgte das traditionelle Spielturnier, bei dem in kleinen 4er-Mannschaften kurze Spiele gespielt werden. Müde und ausgepowert, aber auch glücklich, motiviert und gut gelaunt trafen wir gegen 16:00 Uhr wieder auf March ein.

Vor allem dank der guten Organisation war dieses Wochenende ein voller Erfolg. Es sei hier nochmals allen Mitwirkenden für ihren grossartigen Einsatz gedankt.

Hier sind einige Impressionen zu finden.