Schlussrunde Korbball

Sowohl die Nationalliga wie auch die Region 2 schlossen am Samstag, 9. September, die Korbballsaison ab. Die erste Mannschaft spielte zwar eine starke Runde und holte dank einem 6:6 gegen Boswil und einem 7:4 gegen Bözberg drei Punkte. Trotzdem reichte das nicht für den Ligaerhalt. Mit 9 Punkten aus 18 Spielen erreichten die Meltinger den neunten Platz in der Nati B und steigen somit in die 1. Liga ab.

Viel besser sah es bei der zweiten Mannschaft aus. Sie sicherte sich mit einer hervorragenden 8-Punkte-Runde in Horriwil den zweiten Platz. Gratulation! Dieser zweite Rang ermöglicht auch die Teilnahme an den Aufstiegsspielen für die Nati B. So gibt es also noch Hoffnung, dass der TVM nächstes Jahr wieder in der Nationalliga vertreten ist.

 

Auch die dritte Mannschaft punktete in Horriwil. Dank einem Sieg gegen Büsserach 2 und einem Remis gegen Breitenbach erreichte sie den siebten Schlussrang in der 2. Liga.

Alle Ergebnisse der abgeschlossenen Saison sind hier zu finden:

1. Mannschaft2. Mannschaft und 3. Mannschaft