Eidgenössisches Turnfest: Erstes Wochenende

Am Eröffnungswochenende des diesjährigen Turnfests in Aarau stand für den TV Meltingen das Korbballturnier auf dem Programm.

Wir starteten mit 2 Mannschaften. Die 2. Mannschaft stellte bereits am Freitag ihr Können in der Kategorie Allgemein unter Beweis; die 1. Mannschaft spielte am Samstag bei der Elite. Das 2 erreichte trotz einer starken Leistung „nur“ den zweiten Rang in der Gruppe und durfte deshalb nicht um den Sieg mitspielen. Deutlich schlechter lief es der 1. Mannschaft. Im ersten Match setzte es gleich eine deftige Niederlage gegen Altnau-Kreuzlingen aus der Nati A. In den nächsten beiden Spielen traf man mit Erschwil und Eggethof auf bekannte Gegner aus der Nati B. Es resultierte ein hart erkämpftes Unentschieden im Derby und eine knappe Niederlage gegen die Thurgauer. Leider war danach keine Besserung in Sicht; einerseits gegen den späteren Drittplatzierten Madiswil sowie gegen die eigentlich unterlegenen Willisauer konnte man keine Punkte holen. Mit grosser Enttäschung bildete das Eins das Schlusslicht in der Gruppe.